Logout in 00:00
X

Datenschutzerklärung Europass Mobilität

Datenschutz und Datenverarbeitung
Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist für uns sehr wichtig. Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Webseiten können Links zu Internetseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Was sind personenbezogene Daten?
Daten sind gemäß Datenschutzgrundverordnung personenbezogen, wenn sie entweder einer identifizierten natürlichen Person zugeordnet sind oder einer natürlichen Person zugeordnet werden können, so dass diese Person durch die Daten identifizierbar ist. Hierunter fallen alle Angaben, die Rückschlüsse auf die Identität ermöglichen (z.B. Name, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse).

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist das

Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
Robert-Schuman-Platz 3
53175 Bonn
Telefon: 0228 / 107 - 0
Fax: 0228 / 107 - 2977

Internet: www.bibb.de
E-Mail: zentrale@bibb.de
De-Mail: zentrale@bibb.de-mail.de

Das Bundesinstitut für Berufsbildung ist eine bundesunmittelbare, rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts.
Gesetzlicher Vertreter ist der Präsident, Prof. Dr. Friedrich Hubert Esser.

Fachliche Ansprechpartnerin für den Betrieb der Datenbank:

Nationales Europass Center in der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim BIBB
Frau Stefanie Herrmann
Telefon: 0228 / 107 – 1645
E-Mail: europass@bibb.de

Für Fragen zum Thema Datenschutz steht Ihnen der Datenschutzbeauftragte des Bundesinstituts für Berufsbildung Herr Bernd Fahr unter der E-Mail Adresse Datenschutzbeauftragter@bibb.de sowie telefonisch unter 0228 / 107- 1713 zur Verfügung.

Sicherheit
Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Datenübermittlung
Ihre personenbezogenen Daten werden nur in den gesetzlich erforderlichen Fällen bzw. zur Strafverfolgung aufgrund von Angriffen auf unsere Netzinfrastruktur an staatliche Einrichtungen und Behörden übermittelt. Eine Weitergabe zu anderen Zwecken an Dritte findet nicht statt.

Online-Service „Europass Mobilitätsnachweis“

Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten, Zweckbindung
Das gegenständliche Online-Tool bietet Entsendeorganisationen die Möglichkeit, einen „Europass Mobilitätsnachweis“ für Teilnehmer/innen an Lernaufenthalten in Europa auszustellen. Dabei werden die im Zielland gemachten Erfahrungen und die dort erworbenen Kompetenzen mit Hilfe der Datenbank beschrieben. Durch die Bestätigung beider Organisationen und einen Datenabgleich mit dem Nationalen Europass Center in der NA beim BIBB über die Dauer der geförderten Mobilität erhält der Europass Mobilitätsnachweis seine Gültigkeit. Die von Ihnen in dieser Anwendung freiwillig bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für die Ausstellung der Europass Mobilitätsnachweise verwendet.

Wenn Sie dieses Online-Tool besuchen, verzeichnet unser Web-Server zum Zwecke der Systemsicherheit und zur Nachvollziehbarkeit von Fehlern 30 Tage den Domain-Namen oder die IP-Adresse des Geräts, von welchem Sie auf dieses Tool zugreifen, sowie das Zugriffsdatum, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Website, von der aus Sie uns besuchen und die Anzahl der im Rahmen der Verbindung transferierten Bytes.

Für die Erstellung des Europass Mobilitätsnachweises ist eine Online-Anmeldung nötig. Die hier erfragten personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Anmeldung, Passerstellung und Programmdurchführung auf Servern unseres Providers Hosteurope, Deutschland gespeichert. Die Daten der antragstellenden Einrichtung (nicht die der eigentlichen Europass Empfänger) werden statistisch ausgewertet.

Die antragstellende Einrichtung ist verpflichtet, vor Übermittlung von personenbezogenen Daten der Europass Empfänger/innen (Name, Geburtsdatum, Kontaktdaten, Angaben zu Dauer, Ziel und Zwecken des Auslandsaufenthalts) an das Nationale Europass Center in der NA beim BIBB deren Einwilligung zur Übermittlung der Daten an das Nationale Europass Center in der NA beim BIBB und die Gastinstitution zum Zwecke der Ausstellung eines Europass Mobilitätsnachweises einzuholen. Die Europass Empfänger/innen sind dabei auf die gegenständliche Datenschutzerklärung hinzuweisen, unter anderem wie sie ihre Rechte nach DSGVO gegenüber dem Nationalen Europass Center in der NA beim BIBB geltend machen können.

Daneben besteht auch zusätzlich die Möglichkeit, dass Europass Empfänger/innen freiwillig selbst ihre Daten eingeben und nach Bestätigung durch die Entsendeorganisation und der Gastorganisation einen Europass Mobilitätsnachweis erhalten.

Als registrierter Antragsteller können Sie sich jederzeit mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort einloggen und Ihren eigenen Angaben und die Angaben der durch Sie erstellten Europass Mobilitätsnachweise ändern. Sollten Sie länger als 15 Minuten eingeloggt sein, ohne eine Eingabe oder Aktion durchzuführen, meldet Sie das System automatisch ab und Sie werden aufgefordert, sich erneut einzuloggen.

Auch die Europass Empfänger/innen können sich einloggen, um ihre Daten einzusehen und gegebenenfalls zu ändern.

Um Ihnen den Europass Mobilitätsnachweis als pdf-Dokument zur Verfügung zu stellen, wird das Dokument auf dem Server unseres Dienstleisters erzeugt und dann über das https-Protokoll an Ihren Client übertragen. Die erzeugten Dokumente werden jede Nacht automatisch vom Server gelöscht und bei der nächsten Anforderung durch Sie wieder neu erzeugt.

Aufbewahrungsdauer
Die Europass Mobilitätsnachweise werden für die Dauer von 15 Jahren nach Beantragung in der Datenbank gespeichert. Anschließend werden sie gelöscht.

Cookies:
Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

Transiente Cookies
Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies
Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
Cookies sind für die Funktionstüchtigkeit der Seite notwendig. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie unseren Dienst nicht benutzen.

Externe Statistiktools
Extern gehostete Statistiktools wie Google Analytics oder Matomo werden nicht genutzt.

Verschlüsselung
Wir verwenden eine SSL Verschlüsselung zur Datenübertragung.
Um Ihnen den Europass Mobilitätsnachweis als pdf-Dokument zur Verfügung zu stellen, wird das Dokument auf dem Server erzeugt und dann über das https-Protokoll an Ihren Client übertragen. Die erzeugten Dokumente werden nach spätestens 24 Stunden automatisch vom Server gelöscht und bei der nächsten Anforderung durch Sie wieder neu erzeugt.

Weitergabe an Dritte
Die erfassten Daten werden lediglich von Mitarbeiter/innen des Nationalen Europass Centers in der NA beim BIBB, welche zur Datenverschwiegenheit verpflichtet wurden, in bestimmten Fällen überprüft, um die Einhaltung der EU-Richtlinien für die Ausgabe des Europass Mobilitätsnachweises zu gewährleisten. Eine Weitergabe der Daten (sowohl Ihrer Daten als auch der personenbezogenen Daten der Empfänger/innen) an Dritte (wie z.B. Europäische Kommission) erfolgt nicht.

Ansprechpartner/innen für Auskunft, Berichtigung, Widerruf oder Löschung
Wenn Sie Auskunft über Ihre gespeicherten Daten haben möchten, Ihre Daten berichtigen wollen (sofern Sie dies nicht selbst im Online-Tool vornehmen können) oder eine gänzliche Löschung Ihrer Daten wünschen, senden Sie bitte ein E-Mail an europass@bibb.de. Alternativ können Sie sich auch an den Datenschutzbeauftragten des Bundesinstituts für Berufsbildung unter Datenschutzbeauftragter@bibb.de wenden.



Zurück zur letzten Seite